Insel Losinj

Ein besonderes Highlight stellt die kleine, etwa 75 Quadratkilometer große, Insel Losinj dar. Diese Insel ist mittels einer Drehbrücke mit der Insel Cres verbunden. Bekannt wurde die Insel durch seine überaus prächtige Vegetation. Von mexikanischen Kakteen, über vietnamesischen Mandarinen bis hin zu Palmen, Magnolien, Pistazien und Myrten gedeihen auf der Insel. Das milde Klima begünstigt diese einzigartige Pflanzenwelt in Europa.
Viele der Pflanzen wurden damals von
Seeleuten, aus allen Teilen der Welt nach Losinj gebracht. Diese Internationalität hat die Insel auch zu einem Kurort gemacht. Viele Menschen mit Allergien und Atemwegserkrankungen, besuchen diese Insel. 1887 wurde die Insel durch das Gesundheitsministerium der ungarisch-österreichischen Monarchie zum Luftkurort ernannt. Zahlreiche Villen und Sommerresidenzen entstammen noch aus dieser Zeit.

Schlagwörter
Kategorien
  • Keine Kategorien